Kursbeschreibung:
Brain Gym eröffnet die faszinierende Welt des Lernens. Paul Dennison und seine Frau Gail entwickelten diese weltweit bekannte kinesiologische Methode aus der Heilpädagogik, der Neurologie und der Bewegungsforschung.
Warum ist Bewegung die Grundvoraussetzung zum Lernen – von der Geburt, bis ins hohe Alter? Lernen und Erinnern sind nicht nur Funktionen des Gehirns, sondern die Informationen müssen über die Sin­ne (Bewegung beider Augen, Hören mit beiden Ohren, Hand-Augen/Fuß-Augen-Koor­di­na­tion, Tasten, Fühlen) erfasst werden und zu den verschiedenen Hirnarealen weitergeleitet wer­den. Durch die Verarbeitung werden sie als Ge­dächtnisleistung abgespeichert und führen zu einer adäquaten Handlung.
Mit einfachen körperlichen Übungen und Be­we­­gungs­balancen werden die Reizleitungs­bah­nen und die Gehirnzellen aktiviert, so dass das Ge­­hirn mit allen Dimensionen am Lernen be­tei­ligt wird. Besonders tiefgreifende Ver­än­de­run­gen werden durch die Arbeit mit Zielen und den dazu passenden Übungen erreicht. Brain Gym-Übungen werden in sehr vielen Schu­len, Sportgruppen und Seniorengruppen mit gro­ßem Erfolg durchgeführt. Studien belegen die Ver­besserung von Lese- und Recht­schreib­­schwä­­chen, sowie der Steigerungen kognitiver Fähigkeiten.

Im zweiten Teil des Brain Gym-Kurs lernen geht es um folgende Themen:
  • Zielsetzungen
  • Zweiter Teil des Lernmenüs
  • Das Brain Gym Aktionsbalance-Rad
  • Die drei Dimensionen des Lernens
  • Lateralität, Zentrierung, Fokussierung
  • Ertesten und Neubahnung der drei Dimensionen
  • Die FAST-Balance
  • Die X-Span-Balance
  • Zusätzliche Tipps und Tricks zum Lernen
Zielgruppe: Einsteiger, Laien, Lehrer, Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte


Übersicht


Dozentin: Susanne Cranz


Voraussetzungen: Brain Gym 1
Mitbringen: evtl. warme Socken oder Hausschuhe, gute Laune und Freude an neuem
Kursdauer: 14 Stunden
Weitere Hinweise: Der Kurs Brain Gym 2 findet am Folgetag statt. Wer Interesse am Thema Lernen hat, dem sei auch der Tagesworkshop Lernstrategien empfohlen

Anmeldung

  • -
    von bis
  • inkl. MwSt. + 12 € Skript




jetzt anmelden
 

Integrated Energetics(IE) Reflexes & Bodyworks

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim, Hessen

Kursbeschreibung: AKUPRESSUR SOWIE MANUELLE TECHNIKEN ZUR INTEGRATION FRÜHKINDLICHER REFLEXE & DES GLEICHGEWICHTES Erweiterung und Neufassung der AP-Seminare Zentrierung, Pitch, Roll & Yaw Ein Meilenstein in der […]

Integrated Energetics(IE) – Brain & Neurology Works

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim, Hessen

Dieser Kurs ist das Krohnjuwel der Professionellen Kinesiologie. Die Balance der Chakren über Akupunkturpunkte kommt quasi in jeder kinesiologischen Sitzung von Wolfgang K. Fischer zur Anwendung.

Integrated Energetics – Holgraphic Works 3 – Systemisches Balancieren I

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim, Hessen

Kursbeschreibung: Ziel ist das systemische Balancieren spezifischer, organischer oder energetischer Imbalancen eines Organs oder Meridians. Blockaden oder „Ich kann nicht“-Einstellungen können so in ein „Ich kann“ […]

Integrated Energetics(IE) – Holgraphic Works 4 – Systemisches Balancieren II

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim, Hessen

Arbeit mit holographischen Massagetechniken sowie Fuß-, Hand- und Ohr-Reflexzonen. Toxikologische Hintergründe und energetische Ausleitungen werden besprochen, Ablösung alter, genealogischer Muster der Herkunftsfamilie („Ahnenbalancen“). Mit einer Vielzahl neuer Methoden werden auf diese Weise Behandlungen für Klienten optimiert.