Applied Physiology -
Seven Chi Keys/

Integrated Energetics© –

Vegetative Systems &
Chakra Works

Kursbeschreibung:
Seit inzwischen mehr als 30 Jahren bewährten sich die Seven Chi Keys von Richard D. Utt als „Kronjuwel“ der Applied Physiology. Hier wird die Integration der vegetativen Körpermatrix durch die Balance der sieben Hauptchakren mit dem Akupressursystem verknüpft und eine detaillierte Balance der Chakren auf der Körpervorder- und -rückseite ermöglicht. Der Kurs wurde in 20-jähriger Anwendung von Wolfgang K. Fischer für die Praxis optimiert und ergänzt. Die Anwendung von insgesamt 140 Akupunkturpunkten neutralisiert sogenannte Chakren-Spins, Projektionen und Fluktuationen, welche physiologische, emotionale, mentale und spirituelle Verhaltensmuster spiegeln. Diese Herangehensweise ist ein wunderbarer Weg, hartnäckige Blockaden abzulösen und positive tiefgreifende Veränderungen zu manifestieren.

Ergänzt werden diese unterschiedlichen Procedere zudem durch neue Forschungen von Wolfgang K. Fischer, die inhaltlich das europäisch-arabische Denken mit asiatischen Ansätzen wie Ayurveda oder der TCM zusammenbringen und in diesem Sinne vermeintliche Differenzen auflösen. Der Schlüssel hierzu ist die mittelalterliche Alchimie.

Dieser Kurs ist wunderbares ein Meisterwerk, mit dessen Unterstützung sich kinesiologische Sitzungen äußerst erfolgreich entwickeln. Die kinesiologische Herangehensweise ermöglicht so eine umfassende energetische und physische Integration der energetischen Architektur und der Körpermatrix.



 

Übersicht


Dozent/in: Wolfgang K. Fischer
Voraussetzungen: "Synthese KI - Grundlagen der Kinesiologie & Körperintegration" oder “Touch for Health® 1”, ideal auch “Touch for Health® 2”, Applied Physiology 1 (Blütenessenzen und Einstellungen) nach R. Utt oder auch Integrated Energetics© – Holographic Works© 1 nach Wolfgang K. Fischer. Empfohlen wird zudem der sichere Umgang mit professionellem Muskelmonitoring, wie es beispielsweise in der Applied Physiology und der Integrated Energetics© gelehrt wird.


Kursdauer: 4 Tage (28 Stunden)
Weitere Hinweise: Keine

Anmeldung


  • Integrated Energetics(IE) – Vegetative Systems & Chakra Works

  • 17.06.2021 von 9:15 Uhr – 20.06.2021 bis 17:00 Uhr in der Schweiz, Jona-Rapperswil bei Apamed, 980 CHF
  • 23. Juni 2022 – 26. Juni 2022
    von 10:00 bis 16:00
  • Siebenhundertzehn CHF inkl. MwSt. + Skripte 83
  • alle Kurse 2022Integreted Energetics (IE) – Holographic Works (Neufassung von „Applied  Physiology“ AP) 1-5
  • 1 – Blütenessenzen & Einstellungen 03.-04.06.2022,
  • 2 – Muskelmonitoring 10.-12.06.2022
  • 3 – Systemisches Balancieren I 15.-16.09.2022
  • 4 – Systemisches Balancieren II 17.-18.09.2022
  • 5 – Tibetische Achten 05.06.202
  • IE – Brain & Neurology Works 17.-20.11.2022
  • IE – Vegetative Systems & Chakra Works 23.-26.06.2022
  • IE – Reflexes & Bodyworks 06.-09.10.2022
  • APAMED GmbH
  • Bühlstrasse 1, Jona, 8645, Schweiz
  • +41 55 210 27 00

Anmeldung

Integrated Energetics - Vegetative Systems & Chakra Works Juni 2022

 

Synthese KI© – Grundlagen der Kinesiologie & Körperintegration

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim

Steige jetzt in die professionelle Kinesiologie ein. Wolfgang K. Fischer vermittelt den kinesiologischen Muskeltest und dem Muskelmonitoring. Er vermittelt wichtige Grundlagen für die professionelle Kinesiologie.

Integrated Energetics – Holographic Works 1 / AP 1 – Blütenessenzen & Einstellungen

Energy in Balance Hauptstraße 42, 40597 Düsseldorf

Die Arbeit mit Einstellungen, Gefühlen und Gedanken. Blütenessenzen und Klanggabeln werden zur effektiven Lösung emotionaler Stressmuster eingesetzt. Mit diesem Kurs wird der Weg in die professionelle kinesiologische Arbeit geebnet; erweitert und neu überarbeitet auf der Basis professioneller Kinesiologie bereitet uns dieses Seminar eine große Freude.

Synthese KI© – Grundlagen der Kinesiologie & Körperintegration

Zentrum Neue Horizonte Friedrichstraße 18, Heppenheim

Steige jetzt in die professionelle Kinesiologie ein. Wolfgang K. Fischer vermittelt den kinesiologischen Muskeltest und dem Muskelmonitoring. Er vermittelt wichtige Grundlagen für die professionelle Kinesiologie.