Natalie Ganske


Natalie Ganske, Jahrgang 1980, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie arbeitet als Sozialpädagogin und hat in ihrem Beruf viel mit Müttern zu tun. So kommt es, dass die Arbeit mit Frauen sich wie ein bunter Faden durch ihr Berufsleben zieht. Nach einer intensiven Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation bot sie mehrere Jahre in Kindergärten Gruppenfortbildungen in "wertschätzender Erziehung“ an. Hier ist ihr besonders bewusst geworden, dass Mütter sich selten ihrer weiblichen Kraft als enorme Energiequelle bewusst sind, die es den Frauen ermöglicht mit Leichtigkeit den Alltag und die Kindererziehung zu leben. Daraus hat sich ihre Arbeit an der Entfaltung der weiblichen Energie entwickelt.


Zum Tanzworkshop:

Der Tanzworkshop richtet sich an Frauen jedes Alters, die Interessen haben ihre Weiblichkeit zu entdecken oder weiterzuentwickeln. Es ist ein fortlaufender Kurs, der sich jedes Mal mit einem anderen Thema beschäftigt, z. B. „Vielfältigkeit der Frau“, „Die Essenz der Weiblichkeit“. Im Kurs werden zum jeweiligen Thema Tänze getanzt, die bestimmte Körperregionen aktivieren, um Blockaden im Körper zu lösen und den Energiefluss dadurch zu steigern. Der Tanz ist eine einfache und äußerst kraftvolle Methode sich mit dem eigenen Körper und der weiblichen Energie zu verbinden, um das Wohlseingefühl und die Lebensqualität zu steigern mit dem Ergebnis, dass die Energie für die Alltagsaufgaben aufkommt.

Es ist besonders aufregend die Verschmelzung mit der enormen Gruppenenergie zu erleben und Freude gemeinsam zu teilen.

Du, Frau, Mutter, Schwester, Freundin, Göttin bist herzliche willkommen zum Workshop!
Aktuelle Termine finden sich immer hier

Im Zentrum Neue Horizonte bietet sie Workshops zum Thema "Tanz und Weiblichkeit" an.

Mehr Informationen und Anmeldung zu den Workshops
telefonisch unter 0157-57204239