Aayla


Aayla ist seit über zwanzig Jahren praktizierende Schamanin und mit sämtlichen Ausführungen dieser Tradition - von Altai bis Brasilien - vertraut. Sie ist Gründerin der internationalen Schamanischen Schule "Shaman". Dank der langjährigen Erfahrung als Dozentin des Schamanismus, ihrer psychologischen Ausbildung und nicht zuletzt dank ihrer Abstammung von einer uralten Sippe sibirischer Schamanen ist es ihr erstmalig gelungen das traditionelle Wissen der schamanischen Kultur in eine Form zu überführen, die der modernen Gesellschaft verständlich ist. In verschiedenen, zum Teil ehrenamtlichen Projekten lehrt sie Menschen auf der ganzen Welt einen respektvollen Umgang mit der Umwelt und die Liebe zur eigenen Nation und zur ganzen Welt.

Mehr zu ihrem Wirken unter auf Aaylas Webseite

Aayla