Drüsen – den Jungbrunnen wieder sprudeln lassen
Tagesworkshop mit alltagstauglichen Übungen

Dozentin: Christa Opitz-Böhm, Kursdauer: 1 Tag (6 Stunden)

Die große Bedeutung der Hormone für unsere Gesundheit ist wissenschaftlich belegt.

Hormone beeinflussen unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Alterung. Doch mit effektiven Körperübungen können wir die Kontrolle übernehmen. Bringen wir unsere Drüsen in Schwung, wirkt das wie ein Jungbrunnen. Wir nehmen ab, fühlen uns wohler, können zahlreiche Beschwerden lindern wie:

Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Rheuma, Gicht, Gewichtsprobleme, Verdauungsbeschwerden, Blutdruckschwankungen, Gemütsschwankungen, Wechseljahrbeschwerden, Frauenleiden, Kinderwunsch, Potenzstörung, Sehverschlechterung, Hyperaktivität u.v.m.

Wir erhöhen unsere Ausdauer, sowie geistige Beweglichkeit. Die Expertin für ganzheitliche Gesundheit erklärt die Zusammenhänge im endokrinen System, gibt Tipps wie wir durch Änderungen im Lebensstil und der Ernährung gesünder leben, und leitet zu den bewährten Drüsenübungen an. Schon 10 Minuten täglich bringen Elan und Energie.

Sein Sie dabei!

Zielgruppe: jede Generation, Gesunde und Kranke

Termine & Anmeldung