Behandlung bei Kinderwunsch

Sie versuchen Kinder zu bekommen und waren darin bisher erfolglos?

Unfruchtbarkeit ist ein Zeitphänomen und liegt im Trend. Immer mehr Menschen sind so auf der Suche nach ihren Wunschkindern; ein Traum, der sich scheinbar oft nicht erfüllt…

Übliche schulmedizinische Wege sind in dieser Hinsicht Hormonbehandlungen bis hin zu Insemination, IVF (In Vitro Fertilisation) oder ICSI (Intracytoplasmatische Spermieninjektion). Oft ist das mit hohen Kosten verbunden, die meist selbst zu tragen sind.

Haben Sie schon einmal über Alternativen nachgedacht?

Die naturheilkundliche Behandlung auf allen Ebenen bietet Möglichkeiten Sie auf den Weg zu bringen, damit Sie gesund und mit Leichtigkeit Kinder bekommen können. Manchmal kann schnell Bewegung in diese Angelegenheit kommen, sobald wir uns die energetischen und physischen Blockaden anschauen, die hinter dieser Kinderlosigkeit liegen.

Sicher kann es manchmal notwendig sein, etwas an den Lebensumständen zu ändern, um zum Ziel zu kommen (Ernährung, Entgiftung, Bewegung, Ablegen von blockierenden Emotionen und Einstellungen etc.). In aller Regel kann aber in einem Anamneseprofil beider Partner oft schnell erkannt werden, was die blockierenden Ursachen sind. Energetisch sind diese mit einem moderaten Kostenaufwand leicht zu deblockieren und einem Wunschkind steht dann oft nichts mehr im Wege. Die Therapie basiert im Wesentlichen auf einer Kombination von Körperarbeit und Kinesiologie sowie Homöopathie und Spagyrik.

Sprechen Sie uns gerne an und informieren Sie sich unverbindlich!

In der Regel ist es notwendig, mit beiden Partnern ein ausführliches Erstgespräch zu führen, um dann,  je nach schulmedizinischen Vorbefunden (Spermiogram, Hormonuntersuchungen), die aber für eine naturheilkundliche Behandlung zunächst nicht zwingend notwendig sind, mit einem oder mit beiden Partnern individuell zu arbeiten.

In einigen Fällen konnten innerhalb von kurzer Zeit durch kinesiologische und homöopahtische Intervention ein Kinderwünsche verwirklicht werden, unter anderem auch bei einer Frau mit Bulimie in der Vorgeschichte, die nach zwei Sitzungen nach jahrelangen erfolglosen Versuchen sofort schwanger wurde und inzwischen sehr glücklich mit ihrem Kind ist.

Gemeinhin ist das aber nicht immer so und eine Therapie kann auch wesentlich mehr Sitzungen in Anspruch nehmen. Manchmal sind auch Ernährungsumstellungen notwendig. Diese Investition lohnt sich jedoch für beide Partner, denn sie wird sich mit größtmöglichster Vitalität und Gesundheit bezahlt machen. Das sind auf diese Weise dann neue Grundlagen, mit denen Sie selbstständig Kinder zeugen können. So sorgen Sie nicht nur um die größtmöglichste Gesundheit für sich selbst, sondern auch für die physische und energetische Gesundheit ihres Nachwuchses. Herzlichen Glückwunsch!