Synthese KI – Grundlagen der Kinesiologie & Körperintegration

Unser neuer Einführungskurs in die Kinesiologie braucht keinerlei Vorkenntnisse. Dafür gehen wir gleich auf dem effizienten Weg an die Lösung von Problemen und Hintergründen von Beschwerden. Wir setzen uns vom Start weg mit dem Prozess des Muskelmonitorings umfassend auseinander und erlernen präzise und professionell mit Über- und Unterenergien über Indikator- und Körpermuskeln zu arbeiten. Diverse Ausgleichsverfahren wie Akupressur und weitere Reflexpunkte werden ebenfalls von Beginn an integriert. Viele Unklarheiten im Vergleich zum klassischen Erlernen der Kinesiologie werden so unmittelbar vermieden und ein leichteres Lernen und Integrieren des kinesiologisch-professionellen Handwerkzeugs ermöglicht. Am Ende können beispielsweise auch Nahrungsmittel und weitere Dinge nach klar definierten Verfahren überprüft und getestet werden.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der Kinesiologie und Körperintegration –
  • Grundlagen des Muskeltests
  • Klärung der Indikatormuskeln
  • Testung von 16 verschiedenen Muskeln
  • die Alarmpunkte
  • neurolymphatische Massage
  • Einführung in die traditionell chinesische Medizin
  • Energiemodelle
  • der Verweilmode
  • Balancesynthesen und Balancen
  • Körperübungen
  • Körperintegrationsprotokolle
  • Testen von Befindlichkeiten
  • Austestung von Nahrungsmitteln

Kurszeiten:

Fr. 14:00 – 20:00

Sa. 9:00 – 19:00

So. 9:00-17:00 h

>> Aktuelle Termine und Anmeldung