Homöokinetik ©Homkin_web

Homöopathie und Kinesiologie in Fusion 

Den Schatz des traditionellen Wissens heben – schnell und effektiv

Homöokinetik© ist eine eigens entwickelte Synthese auf der Basis von klassischer Homöopathie, Spagyrik (Paracelsus-Medizin) und anthroposophischer Medizin.

Die Methode verbindet den energetischen Ansatz der Kinesiologie mit naturheilkundlichem Wissen und bringt dieses effizient zum Ziel.

Erfahrungswissen aus Jahrhunderten, in Verbindung mit modernen Ansätzen kann in der richtigen Anwendung Antworten auf zahlreiche aktuelle Fragen geben.

Diese neue Methode verbindet altes europäisches Wissen der Alchimie des Paracelsus mit moderner Körperphysiologie. Auf der Basis von traditionell chinesischer Medizin und vedischer Chakrenlehre wird mit Hilfe der Kinesiologie homöopathisches Wissen in genialer Weise zusammengestellt.

So dienen die von Wolfgang Karl Fischer entwickelten Konstitutionsprofile anhand der vier Elemente (Wasser, Erde, Feuer und Luft)  zur Eingrenzung homöopathischer Mittel, die dann über kinesiologische Methoden zielorientiert und effizient in Bezug auf Über- oder Unterenergien der energetischen Körpermatrix getestet werden können.

Anwendungsgebiete liegen beispielweise in den Bereichen der homöopathischen Beratung in Apotheken oder von Heilpraktikern und Kinesiologen zu Themen wie Miasmen, Schwangerschaft, Depressionen etc.

Durch die modulare Struktur eignen sich die Kurse sowohl für Erfahrene Anwender sowie für Einsteiger in die Homöopathie wie z.B. Kinesiologen mit Interesse an einem kompakten Einstieg in die Homöopathie. Der Kurs entstand im Rahmen der Fortbildung von Apothekern und ermöglicht den Abschluss zum/zur Homöopathieberater/in des Hessischen Apothekerverbandes (HAV).

Im Zentrum Neue Horizonte bieten wir Ihnen ein Kursprogramm an, mit dem sie – maßgeschneidert auf Ihr Wissen und Ihre Vorkenntnisse – diese neue Methode erlernen und anwenden können. >>mehr